Freitag, 21. September 2012

Gewinner der Verlosung

Hallo,

macht man es jetzt kurz und schmerzlos oder zieht man das jetzt so richtig in die Länge?




Wir sind hier nicht bei einer TV-Show, bei der die Spannung in das Unermessliche steigen muss.

Ich freue mich, die Gewinnner bekannt zugeben:




3. Preis geht an Claudia K. aus Ganzweitweg (die mit dem Blumennamen) - Claudia, du darfst dir ein Schlüsselband mit Wunschname gestalten. Die möglichen Farben kannst du weiter unten nochmal angucken.





2. Preis geht an Mélanie H. aus Auchganzweitweg - Mélanie auch du darfst dir ein Schlüsselband aussuchen anhand der weiter unten abgebildeten Farbkarte





1. Preis geht an Jannis W. aus Scheinbarrechtdichtdran - Jannis, du darfst dir sogar 2 Schlüsselbänder aussuchen




Ihr drei bekommt gleich eine Mail von mir mit einem Hinweis auf den Blog und könnt dann eure Wünsche an mich schreiben per Mail. Bitte gebt mir die Innen- und die Außenfarbe des Filzes an und Eure Wunschaufschrift. Ich werde zügig die Schlüsselbänder herstellen und an euch schicken.


Ich wünsche euch viel Freude am Gewinn.

Schöne Grüße
Heike

Dienstag, 18. September 2012

Freitag, 14. September 2012

eine Verlosung bzw. ein Gewinnspiel von Mikaleni

gibt es jetzt auch mal.

Letztens habe ich die Schlüsselbänder gezeigt und jetzt möchte ich individualisierte Schlüsselbänder verlosen.

der 1. Preis ist: 

2 (!!!) Schlüsselbänder Filz auf Filz mit Schlüsselband-Rohling  mit Wunschname und Wunschfarbe. Ideal als Pärchen-Set oder eins für dich und eins für die beste Freundin oder irgendeinen anderen Mitmenschen, den du gerne ebenfalls beglücken möchtest. Damit mache ich dann also nicht nur dich glücklich, sondern du hast auch noch die Möglichkeit, jemand anderem eine Freue zu bereiten.

der 2. und der 3. Preis ist: 

jeweils 1 Schlüsselband Filz auf Filz mit Schlüsselband-Rohling und Wunschname in Wunschfarbe.

Hier sind nochmal Beispielfotos wie es dann aussehen kann



folgende Farben stehen zur Verfügung und können dann ausgesucht werden




Bitte beachte, dass keine lizensierten oder sonstige geschützte Sprüche, Vereins- oder Firmennamen verwendet werden dürfen.

So, jetzt muss ich ja irgendwie noch herausfinden, wer mitmachen möchte. Dazu müsstest du mir das dann irgendwie mitteilen, dass du mitmachen möchtest. Das geht natürlich nur, wenn du mir eine Nachricht schickst. Möglichkeiten dafür sind:

* Email an mikaleni@ewetel.net

* ein Kommentar hier im Blog (dabei muss die Möglichkeit bestehen, dass ich dich anschließend auch über den Nutzernamen mit einer Email benachrichtigen kann - anonyme Beiträge funktionieren also nicht- , falls du gewonnen hast)

Jeder kann nur mit einem Los in den Lostopf hüpfen.

Ach, und hier ist noch der Link zu Mikalenis Fanpage bei Facebook


Die Teilnahme ist möglich bis zum 20.09.2012 um 20.00 Uhr. Auslosung erfolgt dann am 21.09.2012, wenn die Kinder aus der Schule wieder da sind. In anonymisierter Form werden die Gewinner hier veröffentlicht - also z. B. Fritzchen M. aus U. oder der eigene Blog-Name wird genannt (wenn gewünscht). Freuen würde ich mich auch, wenn ich anschließend die fertigen Schlüsselbänder hier auf dem Blog zeigen kann.

Nur Leutchen mit Wohnsitz bzw. Zusendeadresse in Deutschland können an dem Gewinnspiel teilnehmen.
und Werbung schicke ich anschließend auch nicht (soviel Arbeit möchte ich mir gar nicht machen ;-)).

Über eine Verbreitung bei Facebook oder sonstwo würde ich mich sehr freuen (das ist aber nicht Vorraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung) - dann habe ich sicher um so früher wieder Lust auf eine weitere Verlosung. 


Jetzt bin ich ja mal gespannt und ich wünsche uns allen viel Spaß.






DestiBag

Was zum Geier ist ein DestiBag? Tja, da überlegt mal schön. Nein, ich verrate es ja schon. Das ist ein Täschchen für die kleinen Desinektionsflaschen vom Drogeriemarkt.

Total witzig und mit lustigen Sprüchen. Sobald ich dazu komme, die Fotos und Beschreibungen hochzuladen, kann man die bei mir im Shop erwerben.

Hier nun ein paar Bilderchen von den witzigen Teilen.









Montag, 10. September 2012

Fotobox und Schlüsselanhänger

Jetzt gibt es endlich Schlüsselanhänger und die machen richtig Spaß.

In verschiedenen Versionen: Filz mit Gurtband, Filz mit Filz und Filz alleine. Mit dem Wunschnamen bestickt, hat man gleich ein individuelles Geschenk.

Heute gibt es das als Beigabe zu einem Geburtstagsgeschenk für einen Kinderfreund und am Freitag dann auch nochmal. Da habe ich gleich mal Beispielfotos für den Shop gemacht und gleichzeitig, zeige ich mal meine Version der Fotobox.

Was ist das mit den Fotos immer ein Krampf, aber so langsam wird es besser.

Hier nun ein paar Schlüsselbänder:





Dieser Schlüsselanhänger ist für den Fan einer bestimmten Comicfigur. Welche Figur hat blau und rot? Bitte selber raten :-D.


Vereinsnamen und sonstige geschützte Namen dürfen nicht verwendet werden, aber ich glauuuuuube Fußballfans erkennen hier, welche Vereinsfarben für den kleinen Fan genutzt wurden ;-). (Oha, hoffentlich habe ich das überhaupt richtig in Erinnerung behalten, aber ich habe dieses Kind mit einem Trikot vor Augen - liest die Mama hier vielleicht mit? Wenn ja: dann mach mal Piep ;-))



Für die Herren der Schöpfung, die es lieber dezent mögen, habe ich mir auch etwas ausgedacht. Und zwar mit zurückhaltenden Farben und dem Autokennzeichen.


Anfangs hattte ich einen ausgeschnittenen Karton. Da hat mich immer genervt, dass der auch irgendwo stehen muss und so ein zerschnippelter beklebter Karton ist ja nun nicht gerade schön. Dann ist mir eine andere Lösung eingefallen :-D.


Diese wunderbare Box kann man dort kaufen, wo man ganz viele schöne Sachen kaufen kann. Ich glaube, ich brauche den Namen hier nicht erwähnen. Jede Mutter wird wissen, wo man das bekommt :-D und wahrscheinlich nicht nur Mütter.

Einfach ein Stück Stoff reingeklebt und ab nach draußen ins Sonnenlicht und Fotos machen.


Und vor kurzem habe ich noch ein Bearbeitungstool bei Windows 7 gefunden - da wird das Bild ganz einfach verschönert. Tja, wenn ich mich mal vorher damit befasst hätte, dann hätte ich schon früher ne Menge schönerer Bilder haben können. Immerhin weiß ich es wenigstens jetzt :-). Und trotzdem ist das Fotografieren für mich ein Krampf - ich kann das einfach nicht so toll wie andere. Immerhin wird es so langsam besser.


Mittwoch, 5. September 2012

Feuchttücher, Waschlappen, M...... Spucke ;-)

Nun hat mich der Virus erwischt: Feuchttüchertaschenverpackungimakkordnähen.

Das ist ein ganz gefährlicher Virus, der einen packt und nicht mehr loslässt. Aber schlimm ist er nicht - nur schööööön.

Jede Mutter kennt wohl das Problem mit den klebrigen Fingerchen der lieben kleinen Dreckspatzen namens Kind, Baby, Sohn oder Tochter. Jetzt gibt es diese tollen, witzigen Feuchttüchertaschen dafür, damit man nicht mit langweiligen nullachtfuffzehn Verpackungen in der Tasche hantiert, sondern sie mit lustigen (und passenden ;-)) Sprüchen verziert hat.

Vorhin habe ich im Drogeriemarkt gestanden mit meinem Prototypen und habe alle möglichen Reise- oder Testpackungen durchprobiert. Fast alle der Klein-Packungen passen: Feuchte Waschlappen, Feuchttücher, Abschminktücher, Reinigungstücher, Kosmetiktücher usw. und mit 10 oder sogar teilweise 25 Tüchern ist jeder für unterwegs perfekt ausgerüstet.

Das Sticken dieser feinen Täschchen macht sooooooooooo einen Spaß.Irgendwie ist bei dieser ITH der Funke mal so RICHTIG übergesprungen - sonst sind die ja auch toll, aber die hier noch nen Tick besser.





Mama (original Titel habe ich jetzt geändert, weil ständig irgendwelche Leute mit schmutziger Fantasie diese Begriffskombination als Suchoption bei google genutzt haben - sorry, aber die dürfen gerne woanders gucken :-D) Spucke finde ich ja besonders witzig - wer kennt das nicht von früher? (OK, MEINE Mutter hat das nicht gemacht, aber von anderen höre oder lese ich das immer wieder - pssssst aus dem Nähkästchen plauder: WIR mussten früher selber das Taschentuch mit der eigenen Spucke nass machen :-D - das war dann wenigstens ein klein wenig besser)









 Leider ist das grüne Wachstuch nun alle und ich kann damit nicht weitermachen :-(. Da muss ich dann wohl das andere Wachstuch suchen, das sich irgendwo in den Tiefen des Stoffschrankes versteckt hat.