Mittwoch, 30. Oktober 2013

Frauen haben nie genug zum Anziehen ....

aber Mikaleni hat jetzt neue Klamotten an ;-). Und das reicht für ne ganze Weile. Ich selber bin total begeistert.

Vor einer halben Ewigkeit schon hat Tanja mal zu mir gesagt bzw. eigentlich hat sie es geschrieben: ich mach dir mal ein Logo, musst mir nur sagen, was du haben möchtest.

Tja, und mit dem Gedanken bin ich dann jahrelang schwanger gegangen. Hach *seufz* sowas ist ja gar nicht meins. Ich wollte etwas, dass zu mir passt und das schön dezent ist und nicht so aufdringlich, aber mir wollte und wollte nicht das Richtige einfallen.

Dann letztens unterhalte ich mich so mit einer anderen langjährigen Internetfreundin. Ja, Andrea - jetzt bist du gemeint :-) und sie erzählt mir: zu deinem Namen passt was ägyptisches. Also nicht zu Mikaleni sondern zu meinem realen Vornamen Heike und jetzt fragt mich nicht, ich müsste googeln um das wieder rauszufinden. Ist ja auch egal. Auf jeden Fall fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen:

Vor Jahrzehnten (oha, bin ich schon SOOO alt - ja, es scheint so) habe ich ein Buch gelesen, dass mich total fasziniert hatte. Darin ging es um einen Skarabäus, eher gesagt um ein Medallion mit einem Skarabäus. Und es ging um Pärchen, die sich in mehreren Leben immer wiederfinden und zueinandergehören und manchmal passt es einfach nicht durch unglückliche Umstände. Meine liebe Mama war damals gar nicht so begeistert, weil sie mich für dieses Buch viel zu jung fand. Hey, ich erinner mich aber an nichts Versautes -). Ich hab es mir dann heimlich aus dem Regal geholt.

OK, zurück zu meinem neuen Logo. Ein Skarabäus sollte es ein. Hey, und wenn jetzt einer ruft: "Das ist ein Mistkäfer!", dann ruf ich zurück: "Das ist ein Glücksbringer!". Also Tanja informiert und jetzt ist er hier und im Shop und bald auch auf den Visitenkarten (oha, ich habs noch nicht hinbekommen, da muss Tanja mir nochmal helfen).


Und? Ist doch schick oder? Ich bin echt glücklich damit. Danke ihr beiden. Danke an Andrea für die Idee und danke an Tanja für die Umsetzung.


Ist doch eigentlich auch ein Grund für ne Verlosung, oder? Da muss ich mir nur noch ein klein wenig Gedanken machen, wie ich das bewerkstellige und was ich verlose ;-). Also wer ist dafür?



Übrigens bin ich am nächsten Tag schon zu meiner Mutter rübergestiefelt und habe das Buch gesucht. Und gefunden! Aber noch nicht wieder gelesen. Werde ich aber mal machen und bin gespannt, ob es mir dann noch so gut gefällt wie früher. Ich trau mich aber fast nicht.